Sara Schmid


Vorname / Name Sara Schmid
Beruf/Beschäftigung MA in Politikwissenschaft und Nachhaltige Entwicklung.

Aktuelle Beschäftigung:
Stv. Leiterin Sozialpolitik bei Procap Schweiz

Diverses (Familie, Hobbys usw.) Ich lebe gemeinsam mit meinem Partner im lebendigen Wyleregg-Quartier.

In meiner Freizeit treffe ich mich am liebsten mit Freund*innen, tanze so oft ich kann, mag es in die Bergen zu gehen und lerne gerne Menschen und neue Orte kennen.
Es ist mir zudem sehr wichtig, mich für ein solidarisches Zusammenleben zu engagieren. Dies nicht nur beruflich, wo ich mich politisch für die Rechte von Menschen mit Behinderungen engagiere, sondern auch im Rahmen meines freiwilligen Engagements. Wie beispielsweise bei voCHabular, wo ich gemeinsam mit 60 Freiwilligen ein Sprachselbstlernmittel erarbeite, um Geflüchteten den Einstieg in der Schweiz zu erleichtern.

Slogan Gleichstellung leben.

Vielfalt fördern.

Klima schützen.

Politischer Schwerpunkt Ich setze mich für Chancengerechtigkeit und eine verbesserte Teilhabe durch den Abbau von sprachlichen, baulichen, und sozialen Barrieren ein.

Dies insbesondere im Bereich der Gleichstellung, sozialen Sicherheit und Nachhaltigkeit.

Mitgliedschaften voCHabular (Co-Präsidentin) (www.voCHabular.ch), KOVI Lokalkomitee Bern-Lorraine, VPOD, salsadancers Bern, Familiengartenverein Brückfeld-Enge, ipwalumni, WWF, SRK Bern
Social Media Accounts Facebook: Sara Schmid
Instagram: @saraschmid
Beschreibe dich in 3 Worten empathisch

kommunikativ

zielorientiert

Mein Vorbild… … sind Menschen, die sich im Kleinen und Grossen unermüdlich für ein gerechtes, tolerantes und solidarisches Zusammenleben einsetzen.
Was verabscheust du am meisten?  Ungerechtigkeiten jeglicher Art, Heuchler*innen, Rücksichtslosigkeit und Rosinen!
Eine solidarische Stadt Bern ist für mich… … eine inklusive und chancengerechte Stadt Bern, in der alle Bewohner*innen unabhängig von ihrer Herkunft, sexuellen Orientierung, Behinderung, ihrem Geschlecht, Einkommen oder Alter am Stadtleben teilhaben können.