für alle statt für wenige

Mitwirkungsbeitrag zur Gesamtplanung Lorraine


Im Dezember 2007

Die SP Bern-Nord begrüsst die Aufwertung der Lorraine, indem die zukünftige Entwicklung die Wohnnutzung priorisiert sowie die Vernetzung mit der Umgebung, den Grünräumen und den benachbarten Kleinquartieren verbessert. Das Kleingewerbe trägt unter anderem zur Quartierversorgung bei und gehört traditionell zum städtischen Mix in der Lorraine. Wir befürworten jedoch explizit den Ansatz der Gesamtplanung, das Gewerbe auf die Lorrainestrasse und die Quartierränder (SBB-Viadukt und Nordring) zu konzentrieren sowie Gewerbe mit quartierverträglicher Nutzung zu bevorzugen.

Grundsätzlich möchten wir bemerken,…

… zum Mitwirkungsbeitrag